Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 26.03.2013 10:01

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Frosttrocknis

Hallo,

Wie halten sich bei euch die Immergrünen nach 4 Tagen Dauersturm aus Ost?

Schon Wahnsinn, was da an Faktoren zusammenkommt.
Hier mal exemplarisch der 24.04 um 12.00 Uhr Mittags, schaut mal bei Münster (meine Region)

Hier die Luftfeuchtigkeit
feuchte_zps9189ea26.gif

und hier die Taupunkte
taupunkt_zps117e8977.gif

Die Schneereste werden mehr weggetrocknet, als weggetaut, dazu nur leicht über Null und volle Sonneneinstrahlung.
Alle Trachys hatte ich zuvor in Vlies eingewickelt, damit die Blätter nicht weggebruzzelt werden, leider hatte ich den Mulch schon entfernt.
Magnolia grandiflora hat durch den Sturm 50% der Blätter abgeworfen, Quercus hispanica fulhamensis fängt auch an einzubräunen.
Beim Bambus fängt als erster Bashania Fargesii nun an abzubauen. Abgesehen von eingerissenen Blättern durch den Sturm trocknen die Blätter von den Rändern und Spitzen nach innen.
Der Vivax verhält sich sehr unterschiedlich, je nach Standort.
Der große Rest hält sich bis jetzt erstaunlich wacker - mal schauen - bald hat der Spuk ein Ende.

Christoph

Offline

#2 26.03.2013 12:42

aylostera
Mitglied
Ort: Bern / Schweiz (USDA: 7b / tE)
Registriert: 14.10.2012
Beiträge: 54

Re: Frosttrocknis

Hallo

über was gibt eigentlich der Taupunkt Auskunft (dann wann etwas taut....?)? Wozu braucht ihr diese Angabe im gegensatz zur Temperatur?

Besten Dank und Gruss
Daniel

Offline

#3 26.03.2013 17:28

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Frosttrocknis

Hallo Christoph,

das hört sich ja übel an. Ich drücke die Daumen - für uns alle - dass dieses miese Wetter mit dem eiskalten Wind bald vorbei ist.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#4 26.03.2013 21:31

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Frosttrocknis

Taupunkt ist die Temperatur unterhalb welcher sich Tau niederschlägt (weil kalte Luft weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann als warme).

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#5 26.03.2013 23:34

aylostera
Mitglied
Ort: Bern / Schweiz (USDA: 7b / tE)
Registriert: 14.10.2012
Beiträge: 54

Re: Frosttrocknis

danke Tobias,

was tun "man" mit dieser Angabe - wozu dient sie?

Gruss
Daniel

Offline

#6 27.03.2013 00:20

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Frosttrocknis

Der Taupunkt erlaubt Rückschlüsse auf den aktuellen Feuchtegehalt der Luft und auch die relative Luftfeuchte und kann z.B. in Verbindung mit der Temperaturentwicklung anzeigen ob und wann sich Wolken oder Nebel bilden können. Ich denke für Meteorologen wichtiger als für Pflanzenliebhaber.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 27.03.2013 11:09

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Frosttrocknis

Danke Tobias,

Ich nutze den Taupunkt immer als Anhaltspunkt, wie tief die Nachttemperaturen heruntergehen können.
Wenn als  Taupunkte bis -9 Grad vorhergesagt sind, würde sich darunter Nebel (Eisnebel) bilden und die Temperaturen würden auf dem Niveau verharren. Der Taupunkt gibt mir also die Untergrenze der Minimumtemperatur an.
Diese Anhaltspunkte nutze ich an Winterabenden, um eventuell Schutzmaßnahmen zu treffen, da die Wettervorhersagen bezüglich der Tiefstwerte sehr unzuverlässig sind.
Vor allem in windstillen, klaren Nächten über Schnee kann ein Blick auf die Taupunkte sinnvoll sein.
Bei Wind und Bewölkung spielt der Taupunkt eigentlich keine große Rolle, da diese Faktoren die Luft warm halten.

Leider bin ich nicht gut im Erklären...

Christoph

Offline

#8 27.03.2013 11:45

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Frosttrocknis

http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/ … nfls=false


Quellennacheis / Link


siehe Taupunkt !

LG

Claus

Beitrag geändert von Claus (27.03.2013 15:46)

Offline

#9 27.03.2013 13:38

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Frosttrocknis

Hallo Claus,
pass bloß auf, die Quelle ordentlich anzugeben - sonst drohen Dir Plagiatsvorwürfe und die Aberkennung Deiner Titel Dr. Che. Lach

Ich find es Klasse, daß Du Dir die Mühe machst um unsere Allgemeinbildung etwas anzuheben. Über letzten Beitrag wußte ich nur in etwa Bescheid
LG
Ludwig

Beitrag geändert von weinbergslui (27.03.2013 16:00)


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#10 27.03.2013 15:37

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Frosttrocknis

Besser wäre schon den entsprechenden Text nur zu verlinken als hier herein zu kopieren, vor allem wenn es sich um ganze Seiten und nicht nur Textausschnitte handelt. Prinzipiell könnten wir mit solchem kopieren schon Ärger bekommen wenn einem Urheber das nicht gefällt.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#11 27.03.2013 15:45

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Frosttrocknis

Ist schon geschehen , habe es verlinkt !

LG

Claus

Offline

#12 27.03.2013 16:05

aylostera
Mitglied
Ort: Bern / Schweiz (USDA: 7b / tE)
Registriert: 14.10.2012
Beiträge: 54

Re: Frosttrocknis

Danke nochmals für die weiterführende Infos. Immer wieder toll was neues zu erfahren.

Gruss
Daniel

Offline

Fußzeile des Forums